Bauwerke

Barock trifft Moderne

Das Projekt „Barock trifft Moderne“ bezieht sich auf Baumaßnahmen rund um die Stengelanlage, Friedenskirche und Ludwigskirche. Mit dem städtebaulichen Förderprogramm des Bundesministierums für Bauen und dem Saarland soll der Raum um diese drei Bauwerke geöffnet werden. Das Projekt soll in der Zeit von 2016 bis 2018 umgesetzt werden.

Die Maßnahmen um die Ludwigskirche beziehen sich auf die Nutzung und Öffnung der Ludwigskirche in vier wesentlichen Bereichen:

  • Gottesdienste
  • Konzerte und Veranstaltungen
  • Gemeindearbeit
  • touristische Akivitäten und Besichtigungen

 

Ludwigskirche

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 

Die Ludwigskirche in Saarbrücken ist eine evangelische Kirche im Barockstil. Neben dem Hamburger Michel und der Dresdner Frauenkirche gehört sie zu den wichtigsten barocken Kirchengebäuden Deutschlands.

Führungen für Gruppen sind nur nach vorheriger Anmeldung im Gemeindebüro möglich unter 0681 – 52524oder pe Mail unteralt-saarbruecken@ekir.de

Kosten: 50€/Gruppe (max. 30 Personen)

Dauer: ca. 45 min

Die Führung für Einzelperonen oder Schulklassen ist kostenlos

Notkirche am 40er Grab

Östlich des Eingangs der Kirche befindet sich das Grab dreier Soldaten des Hohenzollerschen Füsilier-Regiments Nr. 40 aus dem Deutsch-Französischen Krieg,[2] woraus der Name der Kirche entstand. In dem Grab hatten am 2. August 1870 französische Truppen vier Vierziger unter einem Schild mit der Aufschrift „Ci-gisent quatre braves soldats prussiens.“ bestattet. Der dort bestattete Unteroffizier Rudolf Cäsar wurde exhumiert und in seine Heimatstadt Idar überführt. Der Saarbrücker Verschönerungsverein deckte das Grab mit einer Sandsteinplatte mit der Inschrift „Hier ruhen 3 bei der Verteidigung Saarbrückens gefallene Vierziger.“

 

Gemeindehaus Am Hagen

Jeden Mittwoch um 20:00 im Gemeindehaus am Hagen

Das Gemeindehaus Am Hagen 20 wird aktiv von der Jugend, den Musikgruppen und der Krabbelgruppe genutzt. Durch kleinere Sannierunsgmaßnahmen soll ein größere Raum für die Gruppen entstehen und zwei Büros für die Mitarbeiter/innen im Bereich Musik und Jugend.

Gemeindehaus Hirtenwies

Das kleine Gemeindehaus am Hirtenwies 42 auf der Folsterhöhe wird aktiv von Frauenkreis und vom Männerkreis genutzt und die Kirchengemeinde möchte es für weitere Gruppen öffnen.

 

Am Ludwigsplatz 11

Das Gemeindeamt, das Büro von Pfarrer Dr. Bergholz und ein Sitzungs- und Gemeinderaum sind in dem Gebäude am Ludwigsplatz 11 im ersten Obergschloss untergebracht. Das Gebäude Ludwigsplatz 11 war seit seiner Erbauung im Besitz der Ev. Kirchengemeinde und diente lange Zeit als erstes Pfarrhaus der Gemeinde. Es gehört zum Emsemble des Ludwigsplatzes.

 

Ev. Kirchengemeinde Alt-Saarbrücken

Am Ludwigsplatz 11

66117 Saarbrücken

Telefon: 0681 / 52524

Telefax: 0681 / 51203

Öffnungszeiten des Gemeindebüros

Montag    9 bis 12 Uhr

Dienstag  9 bis 12 Uhr

                  und 14 bis 17 Uhr

Freitag     14 bis 16 Uhr

 

Copyright © 2018

Menü schließen